recubrimientos Arkema Kynar

Kynar ® beschichtung


Als weltweit führender Hersteller von PVDF arbeitet Arkema seit mehr als 50 Jahren an der Entwicklung von Kynar ® PVDF-Harzen für anspruchsvolle Anwendungen wie erneuerbare Energien (Batterien und Photovoltaik), die das Gewicht in der Automobilindustrie und bei Beschichtungen mit besonderer Witterungsbeständigkeit reduzieren.

Neue Entwicklungen wie das Harz Kynar 500® FSF® und die mit Kynar Aquatec® formulierten Beschichtungen mit hoher Beständigkeit gegen klimatische Außenbedingungen bei Beschichtungen von Bauten zeigen die Langlebigkeit der Kynar® PVDF-Harze. Arkema stellt weiterhin Ressourcen für seine Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen für das Wachstum nachhaltiger Technologien in neuen PVDF-Anwendungen zur Verfügung.

Eigenschaften und Nutzen der Kynar ® - Beschichtung

Kynar® PVDF-Harze zeichnen sich durch eine hohe chemische Beständigkeit aus und sind somit das ideale Material für den Umgang mit aggressiven Chemikalien, Lösungen für Glasfaser und Architekturbeschichtungen.

Die Haupteigenschaften von Kynar® sind:

  • Hervorragende Beständigkeit gegen Sonnenlicht / UV-Belastung
  • Hohe chemische Beständigkeit gegen eine Vielzahl von aggressiven Chemikalien
  • Strahlungsbeständigkeit
  • Feuerhemmend / Flamm- und Rauchverhalten
  • Leicht zu verarbeiten mit industrietauglichen Geräten und später einfach zu handhaben, wie z. B. Schweißen und Bearbeitung
  • Extreme Reinheit für die anspruchsvollsten Anwendungen
  • Extrem stabile Elektrochemie
  • Hervorragende Abriebfestigkeit
  • Temperaturbeständigkeitsbereich: RTI 150ºC

Kynar ® referenzen

500
740
720
710
760
761
700