Recubrimientos Arkema Rilsan

Rilsan ® Beschichtung


Rilsan® ist ein Polyamidpolymer, das sich durch seine große Härte, Flexibilität, Chemikalienbeständigkeit und Festigkeit gegen Permeation auszeichnet.

Arkema ist der führende Hersteller von Polyamiden auf der Grundlage von biologischen und recycelbaren Materialien. Seit über 70 Jahren ist Arkema in der Produktion von Polymeren und Monomeren aus Rizinusöl tätig und das Unternehmen ist für seine Amine 11 und seine Produktpalette aus Polyamid 11 (PA 11) Rilsan® bekannt.

Leistungsmerkmale und Vorteile von Rilsan ® Beschichtung

Das Material ist extrem leicht. Dies ist auf seine geringe Dichte von nur 1,03 g/m3 zurückzuführen, die unter den anderen Polyamiden sowie jener von POM, PPS und PVDF liegt.

recubrimiento resistente a la corrosión

Dank seiner hohen Chemikalienbeständigkeit, die nicht nur Fette und Kohlenwasserstoffe, sondern auch Säuren und Salze einschließt, eignet es sich ausgezeichnet für extreme Anwendungen, in denen das Polymer hohen Temperaturen und Drücken ausgesetzt ist.

recubrimiento con flexibilidad

Im Vergleich zu anderen Polyamiden und sonstigen Materialien zeichnet sich Rilsan® durch seine höhere Flexibilität aus, die durch Weichmacher und Mikrokügelchen/Glas- oder Carbonfasern ermöglicht wird.

recubrimiento hidrofóbico y oleofóbico

Das Polyamid PA11 ist stärker wasseranziehend, was auf die höhere Häufigkeit von Aminogruppen in der Polymerkette zurückzuführen ist. Aus diesem Grund eignet sich Rilsan® ausgezeichnet für den Einsatz in sehr feuchter Umgebung und zur Aufnahme von anderen polaren Flüssigkeiten wie Alkohol, Säure und Ester.

anticorrosivo con gran resistencia

Rilsan® bietet eine fast doppelt so hohe Schlagzähigkeit wie PA12, weil es bei niedrigen Temperaturen besonders elastisch und sehr hart ist. Seine Härte ist auf seinen sphärolithischen und kristallinen Aufbau sowie auf sein Molekulargewicht und seine Polydispersität zurückzuführen.

recubrimiento con bajo coeficiente de fricción

Ein weiterer großer Vorteil von Rilsan® ist seine hohe Abriebfestigkeit, die sich aus seiner glatten Oberfläche mit einem extrem niedrigen Reibwert ergibt.