Teflon Beschichtung

recubrimientos Dupont Chemours Teflon

Teflon ® Beschichtung


Wie viele große Erfindungen der Menschheit ist die Entdeckung von Teflon® einem Zufall zu verdanken: Während Dr. Roy J. Plunkett 1938 mit einem Kühlmittel experimentierte, bemerkte er, wie eine Probe von verdichtetem und gefrorenem TFE (Tetrafluorethylen) in einem Behälter polymerisierte und das erste Fluorpolymer entstand: Polytetrafluorethylen (PTFE). Neben anderen nützlichen Eigenschaften wies das neue Material eine hohe Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit auf. DuPont patentierte es 1941 unter dem Markennamen Teflon® und vertrieb es hauptsächlich für Haushaltsutensilien.

Teflon ® Produktpalette, Leistungsmerkmale und Vorteile

Alle PTFE-Beschichtungen aus Teflon® werden ohne PFOA hergestellt und können für dauerhafte Höchsttemperaturen bis 260 °C zum Einsatz kommen. Das umfassende Produktangebot ist insbesondere für den Bereich der Haushaltsutensilien gedacht:

Das ursprüngliche Teflon® Classic bietet Antihafteigenschaften und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis für den Einsatz im Alltag. Es handelt sich um ein Zweischichtensystem mit einer Stärke von mindestens 25 Mikrometern.

Teflon® Select ist beständiger und für einen härteren Einsatz ausgelegt: Es handelt sich um ein Dreischichtensystem mit einer Mindeststärke von 35 Mikrometern.

Teflon® Xtra ist ein verstärktes Beschichtungssystem.

Teflon® Platinum weist eine noch höhere Abrieb- und Kratzfestigkeit auf und erlaubt dadurch den Einsatz von Küchenutensilien aus Metall und sogar Scheuerschwämmen. Auch in diesem Fall handelt es sich um ein Dreischichtensystem mit mindestens 40 Mikrometern Stärke, das auch Mikropartikel aus einem extrem harten Material umfasst.

In den vergangenen Jahren hat Teflon® ständig Innovationen auf den Markt gebracht, wie Teflon® Infinity, ein Vierschichtensystem mit einem aktuellen, ansprechenden Gesteinslook in verschiedenen Farben, sowie Teflon® Profile, das trotz seiner drei Schichten besonders kratzbeständig ist; verantwortlich dafür ist eine einzigartige Technologie, die der Oberfläche ein reptilienähnliches Aussehen verleiht.

Die industriellen Antihaftbeschichtungen der Marke Teflon® können sowohl in flüssiger als auch in Pulverform aufgesprüht werden und sind so vielseitig, dass sie auf Teile verschiedenster Größe und Geometrie appliziert werden können. Darüber hinaus können sie mit anderen Materialien kombiniert werden, die andere Leistungsmerkmale und damit konkrete Vorteile für spezifische Anforderungen bieten. Dank dieser Vorteile sowie ihrer hohen Temperaturbeständigkeit, ihrer chemischen Reaktionslosigkeit, ihrer hohen dielektrischen Festigkeit und ihres niedrigen Reibwertes sind Teflon®-Antihaftbeschichtungen für die Industrie ideal, weil mit ihnen der Reibwert je nach Last, Geschwindigkeit und Art der Beschichtung auf 0,02 - 0,15 gesenkt werden kann. Darüber hinaus unterstützen die Teflon-Fluorkunststoffe die Herstellung von Halbleitermaterialien: Neben Teflon® PTFE können Produkte wie Teflon® PFA und Teflon® FEP, die vor Korrosion schützen in zahlreichen aggressiven Industrieverfahren, wie z. B. in der chemischen Industrie, verwendet werden