Anlagen
Instalaciones Retansa Coat

Die Firma Retansa Coat, die im Industriepark Jundiz in Vitoria ansässig ist, bietet seit 2006 den besten Service für ihre Kunden. Der Auftrag von Beschichtungen, meist fluorierten Beschichtungen, hängt von den Anforderungen und Eigenschaften jedes Auftrags ab: Mit einer Dicke von 20 bis 50 Mikrometer. Anspruchsvollere Sektoren, wie chemische und petrochemische, benötigen allerdings Beschichtungen mit höherer Beständigkeit gegen Korrosion: Mit einer Dicke von 0,5-1 mm. Diese Beschichtungen haben hohe Antihafteigenschaften, einen niedrigen Reibungskoeffizienten und eine hohe Korrosionsbeständigkeit.

Unser volles Engagement für Antihaft- und Korrosionsschutzbeschichtungen für Industriebereiche, insbesondere für Automobil und Kochgeschirr, sowie unser maßgeschneiderter Service für unsere Kunden haben uns dazu bewogen, unsere Räumlichkeiten zu erweitern.

Erweiterung der Räumlichkeiten für technische Beschichtung

Um die Produktionskapazität zu erweitern und weiterhin einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten, haben wir einen zweiten Standort mit 2.000 m2 erworben und in neue Anlagen für alle Produktionsbereiche investiert:

  • Oberflächenbehandlungsbereich: Zwei neue Rotations-Sandstrahlmaschinen, eine kontinuierliche Maschine und ein neuer 50 m2 Gritstrahlraum
  • Beschichtungsbereich: Sine neue 25 m2 Lackierkabine für große Teile, um die steigende Nachfrage im Bereich der Antihaftbeschichtung zu decken
  • Zwei statische Öfen mit hoher Kapazität: Sie ermöglichen kürzere Lieferzeiten und die Beschichtung von Teilen mit einer Länge von bis zu 8 Metern
Retansa Coat en los diarios

Kontinuierliche Verbesserung des Kundenservice

Mit dieser Neuanschaffung verfügt Retansa Coat über 4.200 Quadratmeter produktive Arbeitsfläche, um Fluorpolymere auf PTFE-, PFA-, ETFE-, ECTFE-, FEP-, MFA-, P11- und P12-Basis anzuwenden. Die wichtigsten Rohstoffmarken sind:

  • Rilsan®
  • Halar®
  • Teflon®
  • Xylan®
  • Greblon®
  • Xiameter®
  • Molykote®
  • Excalibur®
  • Quantanium®

Dank dieser Bemühungen hat Retansa Coat Kunden aus neuen Sektoren gewonnen: Offshore, Ventile mit großen Abmessungen, Windkraft und Keramikfilter, die es erlauben, FBE (Fusion Bonded Epoxi) auf Teile von Kunden mit sehr hohen Anforderungen anzuwenden. Unter ihnen hat ARAMCO, die staatliche Ölgesellschaft von Saudi-Arabien, Retansa Coat als einzigen Beschichtungsapplikator in Spanien für ihre Ventile zugelassen.

Unser Ziel ist es, die Marktbedürfnisse zu erfüllen und unsere Räumlichkeiten zu verbessern und zu erweitern, um neue Geschäftschancen zu erhalten und den Kunden durch den Einsatz von technischen Beschichtungen den besten Service bieten zu können.